Unsere Senioren machen den Sack zu, Aufstieg!

Senioren steigen in 1. Seniorenliga auf!

Mit sechs Athleten ist das Tri-Team am 20. August 2017 beim 16. Rodgau Triathlon am Start gewesen. Über 800 Teilnehmer starteten auf zwei verschiedenen Distanzen und unterschiedliche hessische Ligamannschaften sammelten wichtige Punkte für ein gutes Abschneiden.

Neben den beiden Einzelstartern Evelyn Ferch und Thomas Sämann startete auch die Seniorenmannschaft über die olympischen Distanz mit 1,4 km Schwimmen, 41 km Radfahren und noch mal 10 km Laufen. Schnellster des Tri-Teams war erwartungsgemäß Thomas Sämann in einer Zeit von 2:01:54 Std. Er erreichte nicht nur den Sieg in der Altersklasse TM25, sondern auch einen hervorragenden 2. Gesamtplatz in der offenen Klasse. Evelyn Verch überquerte nach 3:01:51 Std. fit die Ziellinie und war auch mit ihrer Leistung sehr zufrieden. Sie erreichte den 11. Platz der TW45 und freut sich schon wieder auf den Rodgau Triathlon 2018. Vielleicht dann in einer von ihr angestrebten Zeit von 2:50 Std. über die Kurzdistanz.

Ursprünglich sollte Evelyn in der Damenmannschaft des Tri-Team in der 1. Hessenliga starten, aber leider konnte die Mannschaft aufgrund von krankheitsbedingten Ausfällen nicht an den Start gehen. Die Damen haben jedoch noch am 03. September beim Saisonfinale in Baunatal noch die Möglichkeit den Klassenerhalt zu sichern.

Im Rahmen des vierten und letzten Wertungslaufes der 2. Hessischen Seniorenliga, ebenfalls über die Olympische Distanz, startete die Seniorenmannschaft in der Besetzung Stefen Weiß (2:21:17 Std.), Stefan Clood (2:25:30 Std.), Mirco Gerke (2:26:01) und Andreas Langhans (2:32:14). Obwohl es an diesem Tag nur für Platz 4 in der Tageswertung reichte, konnte die Seniorenmannschaft knapp vor dem SC-Oberursel die Gesamtwertung gewinnen und den Aufstieg in die 1. Seniorenliga perfekt machen.

Am Aufstieg beteiligt waren neben den oben genannten Senioren auch Nico Steffen und Dirk Wiegand.

Das Tri-Team gratuliert den Herren der Seniorenliga! Starke Leistung und eine grandiose Saion!

IMG_6555image1

Über Niklas Feulner