Ligarennen in Fritzlar oder „Doppelstart macht doppelt Spaß“

IMG_5452

Fritzlar – Der Saisonauftakt der 4.Hessenliga fand bei herrlichen Wettkampfbedingungen am 22.05.2016 in Fritzlar statt. Die Streckenführung entsprach dem Vorjahrskurs mit nur einem kleinen Unterschied auf der Laufstrecke. Hier wurde, entgegen der Vorjahre, der Rundkurs mit zwei Schleifen entgegendes Uhrzeigersinns absolviert.Die 2. Herrenmannschaft des TriTeam-Fuldatal ging mit Dieter Koch, Stefan Clodt, Christoph Dargel und der Unterstützung von Tobias Henne und Yvonne Dippel an den Start. Nachdem Tobias und Yvonne den Volkstriathlon hinter sich gebracht hatten, starteten sie am gleichen Vormittag nach einer kurzer Erholungspause von unter einer Stunde auch beim Ligarennen über die Sprintdistanz. Tobias beendete die Volksdistanz zuvor als Gesamtsieger, Yvonne belegte bei den Damen den 2. Platz.

IMG_2267

Im Rennen der 4. Hessenliga kamen Tobias, Dieter und Christoph mit einer soliden Schwimmleistung im vorderenDrittel des Starterfeldes aus dem Wasser. Anschließend ging es auf die zwei Fahrradschleifen mit dem jeweils 2km andauernden Anstieg nach Rothelmshausen und der anschließenden herausfordernden Abfahrt bei zunehmend auffrischendem Wind.Hier konnten Yvonne und Stefan ihre Stärken ausspielen und kämpften sich Platz für Platz nach vorn.

IMG_2266IMG_2268IMG_2269

Beim abschließenden 5km Lauf wurden dann die guten Platzierungen insgesamt gesichert und teilweise sogar ausgebaut.Dank der Unterstützung der beiden Doppelstarter landete das Tri-Team Fuldatal somit auf einem zufriedenstellenden 5. Platz in der Mannschaftswertung der 4. Hessenliga.

IMG_2270IMG_2271

Einzelergebnisse:

Tobias Henne 1:08:38

Stefan Cloodt 1:15.41

Dieter Koch 1:17:10

Yvonne Dippel 1:23:47

Christoph Dargel 1:25:1

Über Takis