Osterlauf in Rotenburg

Kassel/Rotenburg – Auch beim zweiten Lauf des Nordhessencups war das Tri-Team Fuldatal vertreten. Der LC Marathon Rotenburg hatte zum Osterlauf geladen und acht Tri-Teamler waren vor Ort, um sich das Osterfest mit flotten Zeiten zu versüßen.

Allen voran präsentierte sich der Tri-Team-Nachwuchs in starker Form. Über die 1.000 Meter sicherten sich Linus (4:34 Minuten) und Lilly (5:31) Aßmy Altersklassensiege. Am weitesten vorne im Gesamtklassement platzierte sich Liv-Kathy Göbel (4:45) als gesamt Sechste der Schülerinnen und Altersklassenzweite.

Über die fünf Kilometer gelang Andreas Kisling in 18:37 Min und Rang Drei der M50 ein tolles Ergebnis. Gesamt passierte er als 15ter Mann die Ziellinie. Claudia Kisling folgte vier Minuten und fünf Sekunden später als 16te Frau und Zweite der W45 in starken 22:43 Minuten.

Spät gezündet und dann schnell gestartet – so präsentierte sich die Rakete. Erst zehn Minuten vor dem Startschuss traf Sven Deussing in Rotenburg ein und selbst etwas verdaddert über die wenig verbleibende Zeit ging es auch direkt los. Dem Turboantrieb sei Dank: Die Rakete flog auf Rang 6 der M20 in 21:58 Minuten.

Tobias Kisling verlief sich ausnahmsweise mal nicht, haderte allerdings mit dem vierten Rang im Gesamteinlauf. Dafür konnte sich seine Zeit sehen lassen: 35:35 Minuten über die 10,2 Kilometer.

Bert Aßmy lief als einziger Tri-Teamler die 18 Kilometer. In 1:39:34 Stunden hatte er diese zurückgelegt und überquerte als 13ter der M50 die Ziellinie.

 

Die Ergebnisse vom Nordhessencuplauf in Rotenburg

1.000 Meter:
Linus Aßmy, U12, 4:34 Minuten – Altersklassenplatz: 1, Gesamtplatz m: 8
Liv-Kathy Göbel, U12, 4:45 Minuten – Altersklassenplatz: 2, Gesamtplatz w: 6
Lilly Aßmy, U10, 5:31 Minuten – Altersklassenplatz: 1, Gesamtplatz w: 15

5 Kilometer:
Andreas Kisling, M50, 18:37 Minuten – Altersklassenplatz: 3, Gesamtplatz m: 15
Sven Deussing, M20, 21:58Minuten – Altersklassenplatz: 6, Gesamtplatz m: 45
Claudia Kisling, W45, 22:43 Minuten – Altersklassenplatz: 2, Gesamtplatz w: 16

10 Kilometer:
Tobias Kisling, M20, 35:35 Minuten – Altersklassenplatz: 2, Gesamtplatz: 4

18 Kilometer:
Bert Aßmy, M50, 1:39:34 Stunden – Altersklassenplatz: 13, Gesamtplatz m: 68

Über Vonny