Silbersee Triathlon

19. Silbersee Triathlon

Frielendorf – Zum 19. Mal hieß es für die Veranstalter des Silbersee Triathlons den Athleten einen schönen Wettkampf zu organisieren. Dieses Jahr auch wieder im Rahmen der Bike Facts Trophy. Gute äußere Bedingungen sorgten dafür, dass es nicht zu warm wurde und auch dafür, dass die schlechten Schwimmer sich an ihrer Neopren-Pelle erfreuen konnten.

 

11856253_10205117420084699_5354315567996125888_o

Saskia Freiwald beim technisch schwierigen Aufsteig, da es gleich in einen Anstieg geht.

 

Sieben Fuldataler waren an diesem Tag dabei. Mit einem zweiten Platz in der Gesamtwertung sorgte Saskia Freiwald für die beste Platzierung der Fuldataler. Sie bestätigte erneut ihre super Form und musste nur Kristina Biel (WVC) den ersten Rang lassen.

Bei den Männern konnte sich Oliver Lieblein auf Gesamtplatz 5 einreihen. Auf Basis reinen Ironman-Trainings kann er mit diesem Platz sehr zufrieden sein. Dominiert wurde das Männerfeld von Marc Unger (Neukirchen), der selbst den starken Daniel Gebert deutlich auf Distanz halten konnte. Mit Platz 9 für Marco Rudel und Platz 13 für Jürgen Rademacher platzierten sich noch weitere Fuldataler im vorderen Feld. Auch immer wieder erwähnenswert, unser immer noch Rookie Stefan Cloodt bestreitet weiterhin eine sehr solide erste Saison und kam im Gesamtfeld auf Platz 22 ins Ziel.

> Gesamte Ergebnisliste <

Ein besonderes Highlight an diesem Tag war eine Videodokumentation des Wettkampfs durch Benjamin Sperl, der im Rahmen der Bike Facts Trophy einige Wettkämpfe mit seiner Go-Pro-Kamera begleitet und im Nachgang schön geschnittene Clips zu den einzelnen Wettkämpfe erstellt.

> Video Silbersee Triathlon <

Über Takis