37. Fuldataler Volkslauf

Zu Beginn läuft es im Fuldatal immer gut.

Am 22.04.2012 fand bei angenehm kühlem Läuferwetter der 37. Fuldataler Volkslauf statt, bei dem natürlich auch einige der lokal ansässigen Triathleten am Start waren.

Norman Seeliger kämpfte um sein Ziel, auf der 11,6km langen Laufstrecke unter 50min. zu bleiben, verpasste dies am Ende jedoch leider um nur 11 Sekunden. Bei weniger matschigen Wegen wären die Zeit vielleicht drin gewesen.

Bei Jürgen Rademacher lief es hingegen wie am Schnürchen und er absolvierte die Distanz in 48:38min. Gerrit Krug hingegen war mit seiner Leistung nicht ganz so glücklich und musste sich mit 53:42min. zufrieden geben. Auch Tobias Kisling wagte sich nach seiner Verletzung wieder den Wettkampf.

Bereits am Vortag absolvierten Marion Holl, die am Folgetag als Helfer zur Verfügung stand, und Patrick Adler den Orga-Lauf und konnten bei windigem Wetter beide tolle Zeiten erzielen. Marion Holl gewann den Orga-Lauf bei den Damen in 53.24min und dominierte damit auch ihre Altersklasse. Patrik Adler siegte ebenfalls in seiner Altersklasse über die Distanz von 5km und mischte damit in der Spitzengruppe mit.

 

Tri-Team Kids

Bei den Kids gewann Liv-Kathy Goebel die Wertung der weiblichen Kinder U10 über die Distanz von 1km, Lilly Aßma belegte Rang 4 und Lilian Dreyer Rang 6. Linus Aßmy behauptete sich ebenfalls gegen seine Konkurrenten und entschied die Wertung der männlichen Kinder U12 für sich.

Rundum lautete der Konsens: Ein schöner Wettkampf!

 

 

Orga-Lauf
Marion Holl 1.W40 53.24min. 11,6km
Patrik Adler 1.M30 20:02min. 5km
Haupt-Lauf
Tobias Kisling 2.LM U20 45:26.min.  11,6km
Jürgen Rademacher 4.M40 48:38min.  11,6km
Norman Seeliger 5.M30 50:11min.  11,6km
Gerrit Krug

9.M30

53:42min.

 11,6km

Liv-Kathy Goebel

1. W Kinder U10

4:18min.

1km

Lilly Aßmy

4. W Kinder U10 5:01min.  1km
Lilian Dreyer 6. W Kinder U10 5:05min.  1km

Linus Aßmy

1. M Kinder U12 3:39min.  1km

 

 

 

Über admin