Fuldataler testen Lauf-Form in Breitenbach und Warburg ….

….. Bestzeit für Deussing – Sieg für Langlotz

20150328_154709

 

Winterlaufserie Breitenbach 13.03.2015

Beim dritten Lauf der Winterlaufserie in Bebra-Breitenbach testeten Vertreter der ersten und zweiten Herrenmannschaft – Sven Deussing und Manuel Langlotz – auf der amtlich vermessenen 5 Km Strecke Ihre Form. Die Vorgabe war klar. Für Sven sollte die 21 Minuten Grenze fallen. Manuel wollte eine 3:25 durchlaufen. Bei ungemütlichen 2 Grad und Nieselregen konnte Manuel in 17:19 seine eigene Vorgabe knapp erfüllen, wobei die Tempohärte beim gelernten Kaufmann für Dialogmarketing noch fehlt. Unterm Strich ergab das einen zweiten Gesamtplatz knapp 10 Sekunden hinter Amateurweltmeister Marc Unger.
Bei Sven lief alles nach Plan nach einem für seine Verhältnisse zügigen Angangskilometer überquerte er – angefeuert von Manuel – nach 20:50 min die Ziellinie. Da stellt sich doch die Frage: „Zündet die Rakete (alias Sven Deussing) dieses Jahr noch der Nachbrenner und fällt die 20? Die zweite Herrenmannschaft glaubt daran!

Nordhessencup Warburg 28.03.

Frühlingshafte Temperaturen und ein azurblauer Himmel lockten zahlreiche Athleten zum ersten Lauf der Nordhessencupserie nach Warburg. So hatten sich auch Thorsten Rietze, Rebecca Sechtling und Manuel über die Landesgrenze eingeschlichen. Auf der 5km Strecke wartete ein Schlussanstieg der es in sich hatte.
Manuel – noch leicht angeschlagen von der Grippewelle – nutzte diesen Schlussanstieg, um Thomas Sämann (WVC Triathlon Kassel) zu distanzieren und sicherte sich mit 17 Sekunden Vorsprung in 17:21 min unter 179 gestarteten Teilnehmern den Tagessieg.
Rebecca, ebenfalls über die 5 km gestartet zeigte eine souveräne Vorstellung und überquerte in 24:50 als zweite Ihrer Altersklasse die Ziellinie.
Thorsten meisterte die ebenfalls sehr anspruchsvolle 10 km Strecke nach einer achtwöchigen Grippe in 46:37 mit einem starken dritten Platz in seiner AK.

Als nächster anstehender Formtest wartet Ende April der Duathlon in Großenenglis. Dieses Jahr mit den hessischen Duathlon Meisterschaften über die Sprintdistanz über 5-21-2,5. Standesgemäß wird das TTF wieder mit einer großen Fraktion vor Ort sein, um auch für die anstehenden Ligawettkämpfe eine Standortbestimmung zu liefern.

Über Takis